Sonderausstellung geht in die Verlängerung

pschefflerNews

Bild: Jörg Boeisen

Im Wasserkraftmuseum Ziegenrück wird die Sonderausstellung „Die Eisenbahn zwischen Triptis, Ziegenrück, Lobenstein und Marxgrün“ verlängert. Grund dafür ist ein großes Interesse an der Ausstellung mit einer Steigerung der Besucherzahlen von über 100 Prozent.

Im Rahmen der Verlängerung werden ab Mitte März private Videosequenzen von der Strecke über die letzten Fahrten von 1998 bis 2000, mit verschiedenen Dampf- und Diesellokomotiven, zu sehen sein.

Die Sonderausstellung wird bis zum 15. September 2019 verlängert.